Endlich Frieden besiegeln!

Noch immer, 74 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, haben die Siegermächte USA und Grossbritannien Truppen in Deutschland stationiert, noch immer muss Deutschland für Kosten dieser Truppen und sogar für aussermilitärische Aktivitäten der ehemaligen Besatzungsmächte wie zum Beispiel die Totalspionage durch die NSA bezahlen. Noch ist Deutschland eine Art von Kolonie mit deutschen Kolonialverwaltern, noch werden unsere Medien, unsere politische Klasse und unsere Regierung angelsächsisch gesteuert – nicht unbedingt von der jeweiligen Regierung des Landes, aber doch von langfristig sehr mächtigen Kräften in den USA und in Grossbritannien.
30 Jahre ist es nun her, dass die sowjetische Besatzung in der DDR endete, Westdeutschland die DDR übernommen hat und heute kein Land mehr an seinen Grenzen hat, das ihm kriegerisch gesonnen wäre oder es bedrohen würde.
Warum zogen sich nach den sowjetischen Truppen nicht auch die Truppen der USA und Grossbritanniens zurück?
Deutschland wurde 1990 mit dem Zwei-Plus-Vier-Vertrag formal souverän. Trotzdem haben die westlichen Siegermächte nach wie vor Sonderrechte, zum Beispiel

  • dass weiterhin Truppen in Deutschland – sogar mit Atomwaffen – stationiert bleiben,
  • dass die Angehörigen der Truppen weiterhin exterritorial, also der deutschen Justiz nicht unterworfen sind,
  • dass die USA die totale Spionage an der gesamten deutschen…

Kommentare sind geschlossen.