Gravierende Sicherheitslücke im E-Voting-System der Post

Heute morgen haben die drei SicherheitsforscherInnen Sarah Jamie Lewis, Olivier Pereira und Vanessa Teague zu einer gravierenden Sicherheitslücke im E-Voting-System der Post ein Paper (PDF) veröffentlicht. Umgehend haben die Schweizer Post und die Bundeskanzlei mit beschönigenden Erklärungen reagiert. Von JournalistInnen wurden uns verschiedene Fragen gestellt, die wir gerne dokumentieren möchten.

Wie gravierend ist die Lücke im E-Voting-System der Schweizer Post?

Die Sicherheitslücke ist äusserst gravierend. Sie bedeutet, dass man eine Abstimmung…..

Kommentare sind geschlossen.