EU-Dokument zeigt, dass UN-Migrationspakt in gesamter EU gelten soll – Ungarn protestiert

Das Gebäude der EU-Kommission in Brüssel. Hier plant man, den UN-Migrationspakt auf alle EU-Länder auszudehnen. Foto: Cancilleria del Ecuador / flickr (CC BY-SA 2.0)Das Gebäude der EU-Kommission in Brüssel. Hier plant man, den UN-Migrationspakt auf alle EU-Länder auszudehnen.  Foto: Cancilleria del Ecuador / flickr (CC BY-SA 2.0)

Der umstrittene UN-Migrationspakt wurde im Dezember 2018 von der Mehrheit der EU-Mitglieder angenommen. Neun EU-Länder, darunter auch Österreich und Ungarn, lehnten ihn jedoch ab. Ungarn ist ein besonders konsequenter Gegner des Paktes und duldet keine Bezüge auf den Pakt in Dokumenten der EU oder der UNO.

UN-Migrationspakt soll in EU-Gesetzgebung einfließen

Nun gelangte der öffentliche ungarische Rundfunk in den Besitz eines…..

Kommentare sind geschlossen.