Lehrerstreiks breiten sich über fünf Kontinente aus

Auf der ganzen Welt, in Dutzenden von Ländern, auf allen fünf Kontinenten, beteiligen sich Lehrer an einer Streikbewegung von beispiellosem internationalem Ausmaß.

Die Lehrer kämpfen überall für das gleiche Ziel, in Industrienationen wie in Entwicklungsländern: die Verteidigung des öffentlichen Bildungswesens. Sie gehören der gleichen Klasse an – der Arbeiterklasse – und haben die gleichen Feinde. Regierungen und Konzerne, die Privatisierungen und Kürzungen fordern; und die Gewerkschaften, die sie isolieren und verraten.

Südamerika

Argentinien

Am Mittwoch beteiligten sich etwa eine Million Lehrer im ganzen Land am ersten Tag eines 72-stündigen Streiks für massive Gehaltserhöhungen und ein Ende der Privatisierungsbestrebungen durch die Regierung von Präsident Mauricio Macri. Ebenfalls am Mittwoch veranstalteten die Lehrer eine Großdemonstration auf der Plaza del Mayo in der Hauptstadt Buenos Aires.

80 Prozent der Lehrer verdienen so wenig, dass sie nicht über die…..

Kommentare sind geschlossen.