Gold steht in den Startlöchern für die nächste Rallye

Gold hat endlich wieder die 1300 US-Dollar Marke durchbrochen und hält sich derzeit in einem charttechnisch überaus interessanten Bereich. Ein erneutes Scheitern des Goldpreises an der 1350 US-Dollar-Marke ist absolut denkbar und wird vom Markt sogar ganz klar erwartet. Für das Positivszenario einer neuen großen Goldrallye sind derzeit nur wenige hartgesottene Antizykliker (zu denen ich mich auch zähle) positioniert – big money wartet bislang noch auf der Seitenlinie.

Die fundamentalen Voraussetzungen für weiter steigende Goldpreise könnten derzeit jedoch besser kaum sein. Neben China und Russland sind auch westliche Zentralbanken wieder engagiert…..

Kommentare sind geschlossen.