Nach Venezuela stürmen – katastrophale Überdehnung für die USA

US-Soldaten. Bild: Pentagon

Sollten es die Amerikaner tatsächlich wagen, einen Krieg gegen Venezuela zu führen, könnte dies zu einem neuen Vietnam werden und zusätzlich noch durch die militärische Überdehnung dazu führen, dass das globale US-Imperium zerfällt.

Sind Staatssekretär Mike Pompeo, der nationale Sicherheitsberater John Bolton und der (beschönigend bezeichnet) „Sondergesandte für die Wiederherstellung der Demokratie in Venezuela“ Elliott Abrams Einflussagenten für Russland und China? Die Idee hat viel mehr zu bieten als die meisten der lächerlichen Paranoia, die Washington in den letzten Jahren fegte.

Wenn Russland und China wirklich die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten..

Kommentare sind geschlossen.