Kranke in der Schweiz sollen Arztrechnungen und Spitalaufenthalte künftig selber zahlen

Die FDP will das Gesundheitssystem umkrempeln: Kranke in der Schweiz sollen einen Teil der Arztrechnung und Spitalaufenthalte selber zahlen. Zahlreiche Erkrankungen und Behandlungen werden dann nicht mehr von der obligatorischen Grundversicherung gedeckt.

Die Schweizerinnen und Schweizer sollen «mehr Eigenverantwortung übernehmen» und «ein höheres finanzielles Risiko tragen», um «eine Vollkaskomentalität im Gesundheitswesen zu verhindern».

Die Kostenbeteiligung der Patienten solle hoch genug sein, «um das Bewusstsein für die Kosten der eigenen Gesundheit zu verbessern», fordert die FDP in ihrem neuen Positionspapier und sie macht…..

Kommentare sind geschlossen.