Netanyahus neueste Verbündete – Anhänger eines Terroristen

Die neue Koalition von Netanyahu mit dem Likud-Chef im Zentrum wurde vom israelischen Journalisten Barak Ravid als das politische Äquivalent eines „US-Präsidenten, der einen politischen Deal mit einem Führer des KKK abschloss“, beschrieben.

Der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu, der bei vermeintlichen Antisemitismus schnell und laut ruft, arbeitet mit einer offen rassistischen politischen Partei mit zutiefst problematischem Hintergrund zusammen, in der Hoffnung, die nächsten Wahlen zu gewinnen. Netanyahus neuester Partner, die fanatische politische Partei Otzma…..

Kommentare sind geschlossen.