Experte: 5G ist „ein massives Gesundheitsexperiment“

Ein Gesundheitsexperte warnt vor dem flächendeckenden Einsatz der 5G-Technologie. Er sieht darin aufgrund der starken Strahlung „ein massives Gesundheitsexperiment“.

Wie die britische „Daily Mail“ berichtet, warnt ein Gesundheitsexperte vor dem flächendeckenden Einsatz der 5G-Techologie. Alleine in den USA müssten für das neue Netzwerk 800.000 Sendemasten (zu den bereits bestehenden 154.000) installiert werden, weil die Millimeterwellen nur eine geringe Reichweite besitzen. Doch diese elektromagnetischen Wellen sollen krebserregend sein.

Laut Dr. Joel Moskowitz, Professor für öffentliches Gesundheitswesen an der University of California, Berkeley, könnten Millimeterwellen (MMW) eine sehr reale Gefahr darstellen. „Der Einsatz der 5G-Technologie (Technologie der fünften Generation) stellt ein enormes…..

Kommentare sind geschlossen.