Wenn der Yellowstone erwacht, kann er buchstäblich die Gedärme aus den USA herausreißen

Eines Tages wird es passieren. Wissenschaftler versichern uns, dass der absolut massive Yellowstone Supervulkan eines Tages wieder einen Ausbruch der Kategorie 8 erleben wird, und wenn es heute passiert, würde es “buchstäblich die Eingeweide aus den Vereinigten Staaten von Amerika herausreißen”.

Deshalb ist das, was in den letzten Monaten in Yellowstone passiert ist, so alarmierend. Wir wissen, dass der Boden gestiegen ist und dass “ein 465 Meilen langes Stück geschmolzenes Gestein” direkt unter Yellowstone nach oben wandert. Und wir wissen auch, dass die großen Geysire in Yellowstone im vergangenen Jahr aktiver waren als in jedem anderen Jahr zu jeder Zeit unseres Lebens. Sind das Anzeichen dafür, dass ein Ausbruch bevorsteht? Wir hoffen besser nicht, denn wie Dr. Michio Kaku kürzlich Fox News sagte, gibt es “eine schlafende Godzilla unter Yellowstone”…..

“Wir sprechen über eine schlafende Godzilla unter Yellowstone,. Wenn er in einem maximalen Ausbruch namens Kategorie 8 ausbricht, er buchstäblich die Eingeweide aus den Vereinigten Staaten von Amerika herausreißen kann.

“Anstatt 50 Staaten der Union zu haben, hätten wir 30 Staaten der Union.”

https://i0.wp.com/theeconomiccollapseblog.com/wp-content/uploads/2019/02/Yellowstone-Eruption-YOUTUBE-Screenshot-TEAM-HACK-LIFE.jpg?w=530

Wir leben in einer Zeit, in der die seismische Aktivität auf der ganzen Welt zugenommen hat, und auch der Yellowstone zeigt hat ein sehr ungewöhnliches Verhalten.

Dr. Kaku sagt jedoch, dass wir uns nicht zu sehr Sorgen machen sollten, denn er glaubt, dass wir im Voraus eine Warnungen erhalten werden…..

“Im Gegensatz zu einem Meteor aus dem Weltraum, wo man überhaupt keine Warnung bekommt, bekommen wir Warnungen.

“Wenn man Filme wie Pompeji sieht, weiß man, dass es Tage, ja Wochen vor einem Ausbruch Warnungen gibt.

“So blieb genug Zeit, mehrere Wochen, um mit der Evakuierung zu beginnen, falls und wann ein so unwahrscheinliches Ereignis stattfinden sollte.”

Aber was ist, wenn wir die Warnungen, die wir bereits erhalten haben, ignoriert haben?

So brach beispielsweise der Steamboat-Geysir im Jahr 2018 so oft aus wie in keinem anderen Jahr der Geschichte. So der National Geographic…..

Das Yellowstone Volcano Observatorium berichtet, dass der Steamboat-Geysir nun einen Rekord aufgestellt hat, indem er 2018 satte 32 Mal ausbrach, eine persönliche Bestleistung für den Geysir für ein einziges Kalenderjahr. Früher, 1964, schaffte es dieser Geysir bis zu 29 Paroxysmen.

Auch andere nahegelegene Geysire haben sich in letzter Zeit recht interessant verhalten. Ear Spring Geysir zum Beispiel ist seit 1957 ziemlich ruhig, aber er brach vor einigen Monaten spektakulär aus und spritzte überall menschlichen Müll aus den 1930er Jahren.

Vor dem letzten Jahr hatte es dreieinhalb Jahre lang keinen Ausbruch des Steamboat-Geysir gegeben.

Darüber hinaus ist der Boden unter Yellowstone in den letzten Jahren stetig gestiegen, und allein im Dezember wurde das Gebiet von 121 Erdbeben heimgesucht…..

Kommentare sind geschlossen.