Regeln eingehalten und trotzdem gelöscht: Facebook schaltet Accounts wegen RT-Verbindung ab

Facebook hat mehrere von Maffick Media betriebene Konten ohne Vorwarnung gesperrt, die über Millionen Abonnenten verfügten. Der Konzern begründete das mit Verbindungen des Medienunternehmens zu RT, über die zuvor CNN berichtet hatte.

In einem scheinbar neuen Schritt im Kampf des Social-Media-Riesen gegen vermeintliche “russische Propaganda” hat Facebook ohne Vorankündigung mehrere Seiten mit Videoinhalten vom Netz genommen. Das Social-Media-Netzwerk erklärte, es bitte die Administratoren von Soapbox, Back Then und Waste-Ed, ihre “russischen Zugehörigkeiten” offenzulegen. Mehr hier……

Kommentare sind geschlossen.