KI-Rüstungswettlauf – kann „Schlimmere Krise als 9/11“ auslösen

Ein Großteil der amerikanischen Öffentlichkeit wusste möglicherweise nicht, dass die Vereinigten Staaten derzeit in einem Kampf Waffen mit Künstlicher Intelligenz (KI) mit Gegnern wie China, aber auch mit Verbündeten wie Israel verwickelt sind, bis Anfang dieser Woche Präsident Trump die allererste Executive Order erließ, die KI als eine Frage der nationalen Sicherheit priorisiert.

https://i2.wp.com/www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/AI%20drone%20file.jpg?resize=410%2C192&ssl=1Bild: US Air Force

„Die anhaltende amerikanische Führung im Bereich der künstlichen Intelligenz ist von entscheidender Bedeutung für die Aufrechterhaltung der wirtschaftlichen und nationalen Sicherheit der Vereinigten Staaten“, sagte der Präsident in einer auf whitehouse.gov veröffentlichten Erklärung.

Nach der Anordnung des präsidialen Erlasses veröffentlichte die Jerusalem Post einen überraschenden Bericht über ein anhaltendes KI-Wettrüsten zwischen den USA und Israel, von dem ein in dem Bericht zitierter Hauptexperte und ehemaliger Regierungsvertreter sagte, dass Risiken mit „Krisen noch schlimmer als 9/11“ drohen.

Der führende israelische Cybersecurity-Berater, der zuvor als hochrangiger Experte in der israelischen Regierung tätig war, Amit Meltzer, erklärte in dem Bericht „dass der Sieg eines solchen Wettbewerbs nicht gut mit einer sorgfältigen Überwachung von negativen Konsequenzen und möglichen Missbräuchen funktionieren würde“. Darüber hinaus sagte er, dass die Befürchtung besteht, dass bestimmte Unternehmen schnell die Herrschaft über den AI-Sektor erringen und ihr Ansehen wirtschaftlich missbrauchen könnten.

Er sagte jedoch, es sei nahezu unmöglich, „die nationale Notwendigkeit der USA“ oder Israels, „zur Stärkung und Aufrechterhaltung der Führerschaft in der Industrie“, mit einer Politik zu wählen, die zur Vorsicht anregt, und dass neue Technologien nur nach sorgfältiger Untersuchung der Gefährdung eingeführt werden sollten.

So warnte er von einem möglichen Börsencrash wie 1987, zumal die KI auch auf Mittel der wirtschaftlichen oder sozialpsychologischen Kriegsführung setzen könne. Ein anderes Albtraum-Szenario könnte die Verwendung eines AI-Algorithmus sein, um beispielsweise weltweit vier Millionen Toyota-Autos gleichzeitig zum Absturz zu bringen und unzählige Tote und Verwundete in einer Tragödie zu hinterlassen, „die schlimmer wäre als 9/11.“

Trotz dieser Bedrohungen sagte er voraus, dass die USA mit China, Russland und Israel Schritt halten müssen, um gegenüber den Gegnern einen Schritt voraus zu sein, was bedeutet, dass die schnelle Entwicklung neuer Fähigkeiten vor dem Schutz der bürgerlichen Freiheiten fortbestehen würde. „Danach werden sie die Dinge regeln und die Opfer um Verzeihung bitten“, sagte er.

AI Arms Race Likely To Unleash “Crisis Worse Than 9/11” Warns Ex-Government Agent

Kommentare sind geschlossen.