Das russische Fernsehen über Venezuela und die Lage an der Grenze zu Kolumbien

In der Sendung „Nachrichten der Woche“ brachte das russische Fernsehen am Sonntag wieder mehrere Beiträge über Venezuela. Die russische Sicht auf die Ereignisse unterscheidet sich sehr von dem, was die deutschen Medien bringen. Ich habe zwei Beiträge hier hintereinander übersetzt. Zunächst kommt der Bericht aus dem Studio, dann ein Korrespondentenbericht, der vielleicht etwas unverständlich ist, wenn man den Bericht nicht sieht. Ich habe das Video aber für alle Interessierten im Text verlinkt.

Beginn der Übersetzung:

Venezuela. Es scheint, als bereiten die Vereinigten Staaten dort eine militärische Invasion vor. Präsident Nicolas Maduro hat sich der…..

Kommentare sind geschlossen.