Die Rede zur Lage der Union ist ein Schwindel und sollte abgeschafft werden

Weg mit dieser fadenscheinigen Scharade, die jedes Jahr auf Kosten des amerikanischen Volkes veranstaltet wird

Credit: YouTube Screenshot

Lassen Sie mich gestehen, dass ich während der endlosen Rede von Präsident Trump zur Lage der Union am Dienstagabend eingenickt bin. Dieses Vergehen ist eines, das ich schwöre, nie zu wiederholen. Um sicherzustellen, dass ich dieses Gelübde in Zukunft auch wirklich einhalte, werde ich die Veranstaltung einfach auslassen. Dabei ist so viel sicher: ich werde nichts verpassen.

Als ich ein Kind war, enthielt der Jahreskalender mehrere im Fernsehen übertragene Veranstaltungen, die wir für obligatorisch hielten, darunter das Kentucky Derby, das Indianapolis 500, die Wahl zur Miss America und das Charlie Brown Christmas Special. Sie anzusehen war wie eine patriotische Pflicht.

Die jährliche Rede zur Lage der Nation wurde ähnlich klassifiziert, ihre Bedeutung stand außer Frage. Wir glaubten – und vielleicht war dieser Glaube damals nicht ganz unbegründet -, dass die Einschätzung des Präsidenten über den Zustand der Nation und der Welt etwas bedeuten würde. So etwas erforderte gründliche Überlegung. Wir glaubten weiter, dass sein Vorschlag für das Arbeitsprogramm tatsächlich einen…..

Kommentare sind geschlossen.