Venezuela: Wie unterschiedlich deutsche und russische Medien berichten

Die Lage in Venezuela ist immer noch angespannt und noch immer ist nicht klar, wer den Machtkampf im Land gewinnt. Das Militär hat sich nicht eindeutig positioniert, auch wenn es bisher wohl zum amtierenden Präsidenten Maduro hält. Auch das Angebot einer Amnestie, das der Oppositionsführer Guaido abgegeben hat, hat daran bisher nichts geändert.

Gestern hat zwar das EU-Parlament Guaido als Präsidenten anerkannt, aber das ist nur eine symbolische Entscheidung, denn Auswirkungen auf die Politik der EU hat das nicht. Die EU-Außenminister konnten sich bei…..

Kommentare sind geschlossen.