Ein CIA-Clown namens Guaido

Die Regierung von Burkina Faso, so las ich im Internet, hat Didi Hallervorden als Kanzler der Bundesrepublik anerkannt. Auch weitere Staaten wollen den Zweiten Vorsitzenden der “Aktionsgemeinschaft Freunde der Diktatur” (AFD) als neuen Regierungschef anerkennen und unterstützen die Demonstrationen und Proteste (“Merkel muß weg!”) gegen die gewählte Regierung. Sollte diesen Rücktrittsgesuchen nicht nachgekommen werden, so verlautete aus den internationalen “Pro-Didi”- Kreisen, werde man alsbald mit wirtschaftlichen Sanktionen sowie, falls dies nicht ausreicht, mit der Unterstützung “moderater Rebellen” für den humantiären Wandel sorgen.

So wie das jetzt in Venezuela der Fall ist, wo die Massen angeblich zwar…..

Kommentare sind geschlossen.