Israelische Siedler haben am Montag privates palästinensisches Land im Dorf Beit Iskaria in Bethlehem beschlagnahmt

Israelische Siedler haben am Montag privates palästinensisches Land im Dorf Beit Iskaria in Bethlehem beschlagnahmt, das von einer Reihe illegaler Siedlungen umgeben ist, die den sogenannten Gush Etzion-Block bilden.

Mohammad Ibrahim, Vorsitzender des Dorfrates von Beit Iskaria, sagte in Presseerklärungen, dass die Dorfbewohner schockiert waren, als sie heraus fanden, dass die Siedler große Grundstücke, die zur Familie Odeh gehören, beschlagnahmt haben.

Ibrahim sagte, dass die Siedler 40 Dünen Land ergatterten und einen Teil davon in einem Schritt mit Bäumen pflanzten, um ihre Kontrolle darüber zu bestätigen.

Er bekräftigte, dass die Grundbesitzer über rechtliche Dokumente verfügen, die ihr Eigentum am Grundstück belegen, und wird daher einen Anwalt bestellen, der den Fall vor Gericht bringt.

Israeli Colonialist Settlers Occupy Palestinian Lands Near Bethlehem

Kommentare sind geschlossen.