Venezuela: Warum spielen Opposition und USA mit dem Feuer?

Venezuelas Parlamentschef Juan Guaido© REUTERS / Carlos Garcia Rawlins

Die USA haben den venezolanischen Oppositionschef Juan Guaido als Übergangspräsidenten anerkannt. Im Gegenzug brach Venezuelas gewählter Präsident Nicolas Maduro die diplomatischen Beziehungen zu Amerika ab. Wie wirkt sich das auf die ohnehin gespaltete Opposition in Venezuela aus? Sputnik erklärt.

Der bis vor kurzem noch unbekannte venezolanische Parlamentschef Juan Guaido ist der Mann, den die US-Regierung und einige lateinamerikanische Staaten als neuen Präsidenten Venezuelas anerkannt haben. Damit lehnten sie das Ergebnis der venezolanischen Präsidentenwahl vom Mai 2018 ab, die Nicolas Maduro…..

Kommentare sind geschlossen.