Globale Propaganda zum Sturz des amtierende Präsident Maduro ist gestartet

…ein weiteres souveränes Land soll zu Gunsten der USA destabilisiert werden! Wird Russland und China still halten?

Nicht nur die von den USA gesteuerten Transatlantischen Medien blasen ins gleiche Horn und stellen keine Fragen auch die international bekannte Webseiten sind sofort geändert worden. Das geht sehr schnell wie der Fall von Wikipedia zeigt. Sofort wird dem Aufruf des Kriegs und Terror-Imperiums gefolgt und der Eintrag gleich zur Gunsten der von den USA bevorzugten Marionette geändert. Neu wird der amtierende Präsident Maduro bereits offen angezweifelt – und Guaido aufgeführt! 

Bild Wikipedia

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Bild: Bürgerinitiative für Frieden in der Ukraine

Venezuela kurz vor dem US-gewollten Staatsstreich. Juan Guaidó, der Speaker des ehemaligen Parlaments & US-gestützte Oppositionelle – hat sich heute eigenmächtig und entgegen der Verfassung zum Staatschef Venezuelas ausgerufen. Die USA – haben in Form des US-Präsidenten Trump – den besagten Juan Guaidó heute zum “wahren Präsidenten” Venezuelas anerkannt, gefolgt von der teils US-dominierten “Südamerika-Liga”.

Damit mischen sich die USA offen und direkt in die Innenpolitik Venezuelas ein, eines souveränen Staates, wo die USA sich doch seit Monaten so wehement einer angeblichen “Einmischung Russlands” in die US-Innenpolitik & US-Wahlen heuchlerisch “empören”!

Zudem haben die USA der regulären venezolanischen Regierung rundum Präsident Nicolás Maduro heute auch offen mit “allen Mitteln” (sprich auch mit militärischer Intervention) gedroht, sollte er (bzw. das ihm treue Militär Venezuelas) die verfassungsrechtliche Ordnung des Landes wiederherstellen und den heute selbsternannten Juan Guaidó verhaften wollen – oder die US-dominierte “Opposition” irgendwie “anfassen”. Die USA haben auch offen gedroht: “Maduro müsse von seinem Amt öffentlich zurücktreten und das Land verlassen”.

PS: Nicolás Maduro war vor wenigen Wochen in Moskau und hatte sich mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu wichtigen Gesprächen getroffen. Maduro und die Regierung Venezuelas haben diesen Tag des Starts des neuen Umsturzversuchs wohl “geahnt”. Russland hat gute Verhältnisse zu Venezuela – jedoch ist der größte und engste strategische Partner Venezuelas nicht Russland – sondern China. Deshalb ist es nun vor allem an China aus der Deckung hinter Russland hervorzukommen und seinen Partner Venezuela zu unterstützen, sofern sie keinen US-gewollten Staatsumsturz in Venezuela haben wollen, womit sie und ihre Interessen (vor allem riesiger Öl-Handel) aus Venezuela heraus gedrängt werden dürften.

Quellen:1,2,

Kommentare sind geschlossen.