Die Medienlügen über indianischen “Vietnam-Veteran”

Sämtliche Fake-News-Medien, also die sogenannten “seriösen” Medien, haben es wieder bewiesen, sie verbreiten Fake-News. Es geht um die Behauptung, in Washington hätte eine Gruppe von jungen Trump-Fans einen indianischen Ureinwohner beleidigt, der auch noch ein Vietnam-Veteran sein soll. Ein Video zeigt eine Begegnung zwischen einem Jungen und einem älteren Mann, das in den sozialen Medien kursierte und in den USA eine Welle der Entrüstung ausgelöste. Auch die internationalen Medien sprangen auf diese Geschichte drauf, um Trump der Hassverbreitung zu beschuldigen. Nur, nichts von dem was behauptet wird ist wahr.

“Der Schmiergel” meldete zum Beispiel vor zwei Tagen und so steht es heute noch in ihrem Artikel: “Bei dem Ureinwohner handelt es sich um Nathan Philipps, einen 64 Jahre alten Vietnam-Veteranen, der Mitglied des Omaha-Stamms ist.

Tatasache ist, Phillips hat ……

Kommentare sind geschlossen.