Die Story über „Count“ Soros und seine Zerstörung des jungen lettischen Staates

Überall auf der Welt beschreiben alternative Medienseiten George Soros typischerweise als das Vordenker einer “globalistischen” Bewegung, die jede Gesellschaft untergräbt, wenn sie durch Subversion, Manipulation und Tricks profitieren kann.

Wie der Telegraph verrät, unterstützt George Soros – jener Milliardär, der dafür bekannt ist, dass er die Bank von England “knackte” – eine Kampagne zur Vereitelung des Brexit, und nebenbei ist er eine der drei führenden Persönlichkeiten, die mit der Gruppe Best for Britain verbunden sind. Angeblich gab er dieser Bewegung etwa 500.000 Dollar, um ein zweites Referendum einzuleiten, um Großbritannien in der EU zu halten.

Donald Trump wiederum beschreibt diesen so genannten Philanthropen in seinen Twitter-Posts als Geldgeber für Anti-Trump-Protestler, während die Familie des Präsidenten und seine engsten Berater viel weiter gehen. Um diese Behauptung zu veranschaulichen, genügt es zu erwähnen, dass sein Sohn Trump Jr. eine Behauptung der Komikerin Roseanne Barr retiwttert hat, George Soros sei ein Nazi.

Es wurde festgestellt, dass bei Fox News, in republikanischen Spendenaufrufen und in der Forschung konservativer Interessensgruppen der Name George Soros als universelles Symbol eines wild gewordenen Liberalismus verwendet wird.

Es ist merkwürdig, dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan…..

Kommentare sind geschlossen.