Die neue Kubakrise: Putin, Trump und Venezuela

Vladimir Putin Kremlin.ru [CC BY 3.0 oder CC BY 4.0]; Venezolanische Fahne Zscout370 [Public domain], via Wikimedia Commons; TU-160 Mil.ru [CC BY 4.0]; Bildkomposition von Info-DIREKT

Während die meisten Europäer mit bangen Augen in die Ukraine und den Nahen Osten blicken, braut sich ein anderer Konflikt in der westlichen Hemissphäre zusammen. Das sozialistische, erdöproduzierende Venezuela steckt in einer tiefen Wirtschaftskrise. Während die USA Präsident Maduro die Legitimation absprechen und laut über einen Regimechange nachdenken, leistet Russland Wirtschaftshilfe und errichtet einen Luftwaffenstützpunkt im südamerikanischen Land. Droht eine „neue Kubakrise“?

Venezuela – ein Land in der Krise

Im Jahr 2018 erlebte Venezuela eine der höchsten Inflationsraten der Geschichte mit 1,300.000%. Westliche Medien berichteten vor allem über die Fluchtbewegungen aus dem Land aufgrund der katastrophalen Wirtschaftsentwicklung, zahlreiche rechte Medien nahmen das Land als Beispiel dafür her, warum eine sozialistische….

Kommentare sind geschlossen.