Russland steigt in die Top Five Länder mit den größten Goldreserven ein

Russland ist in die Liste der 5 Länder mit den größten Goldreserven der Welt aufgenommen worden. Russland kaufte im Jahr 2018 mehr als 8,8 Tonnen Gold.

Bildergebnis für Russia Enters Top Five Countries with the Largest Gold Reserves

Die russischen Goldreserven stiegen um 14,9% auf 2.112 Tonnen, basierend auf Daten der russischen Zentralbank.

Laut Reuters konnte Russland mit dieser Leistung China von Platz fünf in der Liste der Länder mit den größten Goldreserven stürzen. Im Dezember 2018 erreichten die Reserven des Landes 1689 Tonnen.

Russland liegt derzeit auf der Liste hinter den USA, Deutschland, Frankreich und Italien.

Eine Quelle in der russischen Goldindustrie, die es vorzog, anonym zu bleiben, sagte Reuters, dass Sanktionen aus dem Westen die russische Zentralbank veranlasst hätten, ihre Goldreserven zu erhöhen.

Laut dem Gesprächspartner der Agentur ist Gold das sicherste Gut, da es nicht eingefroren oder auf die schwarze Liste gesetzt werden kann. Darüber hinaus beabsichtigt Russland, Vermögenswerte in US-Währung zu “diversifizieren”.

Zuvor berichtete die russische Zentralbank, dass sie ihre Dollar-Anlagen zwischen Juni 2017 und dem gleichen Monat 2018 deutlich reduziert hat.

Dies geschieht, da Russland die nationalen Reserven mit Anteilen in Yuan, Euro und Yen verstärkt.

Russland hat erklärt, dass das Ziel der Dedollarisierung darin besteht, die Integrität der russischen Wirtschaft zu verbessern, indem es sich vor den US-Sanktionen schützt.

Ende Juli 2018 reduzierte die russische Zentralbank den Dollar-Anteil ihrer internationalen Reserven auf 24,4% und erhöhte ihre Anteile in Euro und Yuan auf 32% bzw. 14,7%, so die Bewertung von Bankdienstleistungen.

Gleichzeitig erhöhte die Regulierungsbehörde den Anteil mehrerer anderer Währungen von 12,4% auf 14,7%, darunter britische Pfund, japanische Yen, kanadische und australische Dollar sowie Schweizer Franken.

Der Yuan wies laut Umfrage die höchste Rendite unter den Währungsportfolios zwischen Juni 2017 und Juni 2018 mit 3,2% pro Jahr auf, während die Rendite des US-Dollars 0,35% betrug. Bereits im gleichen Zeitraum stieg das Volumen der Devisen- und Goldvermögen der Russischen Zentralbank von 40,4 Mrd. US $ auf 458,1 Mrd. US$.

Russia Enters Top Five Countries with the Largest Gold Reserves

Kommentare sind geschlossen.