Das russische Fernsehen über Nord Stream 2 und die Drohbriefe des US-Botschafters Grenell

In der russischen Sendung “Nachrichte der Woche” brachte das russische Fernsehen am Sonntag zwei Berichte zum Thema Nord Stream 2, zunächst einen Kommentar des Chefredakteurs Kiseljew über die Sanktionsdrohungen vom US-Botschafter in Berlin gegen europäische Firmen und dann einen Bericht über Nord Stream 2 generell. Ich habe beide Beiträge hier übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Kommentar des Chefredakteurs Kieseljew:

Letzte Woche las Deutschland die Briefe von Richard Grenell, dem für seine Extravaganz berühmten US-Botschafter in Berlin. Teile der skandalösen…..

…und passend dazu…..
Das russische Fernsehen über politische Geiselnahmen durch die USA

In der russischen Sendung “Nachrichten der Woche” wurde ein heikles Thema aufgenommen, es beschuldigte die USA Menschen als politische Geiseln zu nehmen, um die Ziele der amerikanischen Politik durchzusetzen. Ich habe den Beitrag übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Die amerikanische Super-Einfachheit ist immer noch ein Thema. Die Vereinfachung der Politik und die Vereinfachung der Motive. Die Vereinfachung im Stil und die Vereinfachung der Methoden. Es scheint, dass die Vereinigten Staaten all dies der…

Kommentare sind geschlossen.