Hyperschallwaffen erzwingen Wettrüsten der autonomen Systeme

MDA.mil

Mit der Verkürzung der Reaktionszeiten auf wenige Minuten wächst die weltweite Kriegsgefahr wie im Kalten Krieg mit den mobilen Mittelstreckenraketen in Europa

Es wird gefährlich und eigentlich Zeit für eine neue Friedensbewegung. Mit den Hyperschalldrohnen und -raketen, die Russland, China und die USA entwickeln und die wahrscheinlich bald einsatzfähig sind, geht es wieder einmal um die Geschwindigkeit in der militärischen Logik (Sputnik-Schock bei Hyperschallraketen?). Die vorhandenen Raketenabwehrsysteme sind nicht in der Lage, manövrierbare Hyperschallwaffen, die mit nuklearen Sprengköpfen ausgestattet werden können, abzuschießen, zumal wenn mehrere gleich……

Kommentare sind geschlossen.