„The National Interest“: Russisch-chinesische Allianz als „größte strategische Gefahr“ für die USA

„The National Interest“: Russisch-chinesische Allianz als „größte strategische Gefahr“ für die USA

Washington D.C. Seit Ende des 19. Jahrhunderts haben anglo-amerikanische Geopolitiker eine Horrorvision: die politisch-wirtschaftliche Integration der eurasischen Landmasse. Bis heute gilt dabei in erster Linie eine deutsch-russische Annäherung als Schreckensszenario Nummer eins. Neuerdings bereitet auch die chinesisch-russische Annäherung transatlantischen Geostrategen Kopfzerbrechen.

Ein aktuelles Beispiel dafür bietet ein Grundsatzbeitrag von John Van Oudenaren im renommierten US-Zweimonatsjournal „National Interest“. Unter dem programmatischen Titel „Amerikas Alptraum: Die chinesisch-russische Entente….

Kommentare sind geschlossen.