In Hassliebe verbunden

Baidu_Technologiepla_57980030.jpgKünstliche Intelligenz: Der chinesische Konzern Baidu bietet deutschen Autobauern die Software für autonomes Fahren (Beijing, 4.7.2018) Foto: Ng Han Guan/AP/dpa

Jetzt ist es amtlich: Knapp drei Jahrzehnte nach dem Ende des Sozialismus in Osteuropa sieht der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) die hiesige Wirtschaft und ihren Staat in einem neuen »Systemwettbewerb« – und der Rivale heißt China. Bereits Ende Oktober hatte der BDI erste Auszüge aus einem Grundsatzpapier zum künftigen Umgang mit der Volksrepublik an die Medien weitergeleitet – eine Art Testballon, um die Reaktionen zu prüfen und gegebenenfalls noch kleinere Korrekturen vornehmen zu können. In der vergangenen Woche hat er das Dokument nun veröffentlicht. Schon im Titel wird China eine Doppelrolle zugeschrieben: Es sei zugleich »Partner und systemischer Wettbewerber«, heißt es dort. Aus dieser widersprüchlichen Funktion für die deutsche Industrie sucht der BDI Schlussfolgerungen zu ziehen. Zusätzlich verkompliziert wird die Lage durch die weltpolitischen Verwerfungen, die der Wirtschaftskrieg der USA gegen China mit sich bringt.

Die hiesigen Konzerne stehen, was ihr Verhältnis zu China betrifft, tatsächlich……

Kommentare sind geschlossen.