Lebensmittelzusatzstoffe lösen nachweislich Autoimmunerkrankungen aus

Lebensmittelzusatzstoffe lösen nachweislich Autoimmunerkrankungen ausEs sieht so aus, als würden Lebensmittelzusatzstoffe die Gesundheit unserer Gesellschaft gefährden. Wenn wir die meisten Experten der Lebensmittelindustrie fragen würden, würden sie natürlich sagen: “Auf keinen Fall”. Aber die Wissenschaft erzählt eine ganz andere (und beunruhigende) Geschichte – vor allem, wenn es um eine Autoimmunerkrankung namens Zöliakie geht.

Für den Anfang: Wir müssen die möglichen Gefahren verstehen, die mit Gluten verbunden sind – einem pflanzlichen Protein, das in Getreide wie Weizen, Roggen und Gerste vorkommt. So kann beispielsweise bei Patienten mit Zöliakie Gluten zu einer Vielzahl von schmerzhaften Nebenwirkungen führen, darunter Hautausschläge, Gelenkschmerzen, Magen-Darm-Probleme und Gewichtsverlust.

Die Wissenschaft ist eindeutig: Eine kürzlich veröffentlichte Studie deutet darauf hin, dass ein gewöhnlicher…..

Kommentare sind geschlossen.