Existenzbedrohend: So lässt Trump Hunderttausende Amerikaner hungern

US-Kongress in Washigton (Archiv)© AFP 2018 / SAUL LOEB

Die USA steuern auf die längste Haushaltskrise in ihrer Geschichte zu. Der Grund ist der seit 23 Tage andauernde „Government Shutdown“. Ein Viertel der Ministerien und Dienste im Land ist geschlossen, Hunderttausende Beamte bekommen seit drei Wochen keine Löhne.

Beobachter warnen, dass die außerordentliche Situation der US-Wirtschaft teuer zu stehen kommen könnte. Im Ergebnis könnten die USA die höchste Bonitätsnote verlieren.

Neuer Rekord

Während des Shutdown stellt ein Teil der staatlichen Einrichtungen wegen fehlender Finanzierung die Arbeit ein. Mehr hier…….

Kommentare sind geschlossen.