Deckt sich Russland mit Bitcoin ein?

Offenbar denkt man in Moskau darüber nach, bei der Diversifizierung der Währungsreserven auch auf Bitcoin zu setzen. Die Kryptowährung könnte dadurch enorm an Wert gewinnen.

Russland versucht sich so weit wie möglich vom US-Dollar zu lösen. In den letzten Monaten hat die russische Zentralbank bereits große US-Dollar-Anlagen in Gold, Euro, Yen und Yuan getauscht, zumal die Amerikaner die globale Vormachtstellung ihrer Währung gerne dazu…..

Kommentare sind geschlossen.