Neue US-Drohungen gegen Nord Stream 2 – Der Showdown kommt in 2019 oder gar nicht

Einer der wichtigsten Konflikte des Jahres könnte der Streit über Nord Stream 2 werden. Jetzt kann man wieder lesen, dass die USA in Person ihres Botschafters weiter Druck gegen das Projekt machen. Der US-Botschafter hat deutsche Firmen jetzt recht offen gedroht, dass eine Teilnahme an dem Projekt US-Sanktionen nach sich ziehen kann.

Die Sanktions-Drohungen mit Sanktionen im Zusammenhang mit Nord Stream 2 ist nicht neu. Erst im November hat der US-Botschafter bei der EU mit Sanktionen gedroht und auch Trump sagte, dass er Sanktionen deswegen nicht ausschließt. Hier kann man sich generell fragen, ob Sanktions-Drohungen unter Verbündeten tatsächlich das Mittel……

Kommentare sind geschlossen.