Elektronik Konzern bestätigt: Du bezahlst mit deinen Daten! Der Grund warum dein Smart-TV jetzt so günstig ist

Smart TVs sind so erschwinglich, weil sie dich ausspionieren, gibt Vizio Executive zu.

In einem Interview hat Bill Baxter, CTO von Vizio, erklärt, dass es beim Verkauf eines Smart TV nicht nur um die Datenerfassung bei der Nutzung der Überwachungsfunktion geht, sondern auch um die Amortisation per Datensammlung. Das bedeutet mit anderen Worten, dass sie Geld damit verdienen, Menschen auszuspionieren, die die Smart TVs benutzen. Er fuhr fort,..beim Kauf eines “normalen-TV” der keine Daten sammeln kann wird daher der Verlust ausgeglichen.

Theoretisch kann die gesamte Überwachung und Datenerfassung in den TV-Einstellungen ausgeschaltet werden. Das setzt jedoch ein absolutes Vertrauen in den Hersteller voraus, das in der heutigen Zeit der totalen Überwachung und Datensammlung eher schwierig ist.

Laut Bill Baxter gibt es nichts, was Unternehmen wie Vizio davon abhält, einen Fernseher zu bauen, der nur ein Fernseher mit modernen Funktionen ist, aber keine Datenerfassung oder “Smart” Funktionen aufweist. Die einzige Möglichkeit auf dies zu verzichten, ist wenn der Preis für ein TV-Gerät im Einzelhandel wieder höher wäre. Das Hauptziel der Geschäftstätigkeit ist es jedoch nach wie vor bessere Produkte zu niedrigeren Preisen als die Konkurrenz anzubieten.

Smart TVs als normale nur sendende TV-Apparate an zu bieten würde diese dann auch wieder teurer machen. Unternehmen nutzen Smart TVs, um uns auszuspionieren und unsere Daten zu sammeln. Haben wir jemals ausdrücklich unsere Zustimmung gegeben? Ist irgendein Gerät mehr sicher? Vielleicht sollten wir alle beim nächsten Mal etwas vorsichtiger sein, wenn wir einen Smart TV benutzen, da man nie weiß, wer gerade zusieht…..

Quellen:1,2,3

Kommentare sind geschlossen.