Ironie bei russischem Außenministerium: London verleiht Orden für Verschlechterung der Beziehungen

Bei der ersten Pressekonferenz des russischen Außenministeriums in diesem Jahr kam die Sprache auch auf die russisch-britischen Beziehungen, die sich auf einem historischen Tiefpunkt befinden. Nachdem nun diverse britische Beamte für ihre “Verdienste” um die russisch-britischen Beziehungen mit hohen Orden ausgezeichnet wurden, kam die Sprecherin des russischen Außenministers bei der Erklärung zu diesem Thema nicht ohne Ironie aus. Ich habe die offizielle Erklärung übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Am 29. Dezember wurde in Großbritannien die traditionelle Liste der Untertanen Ihrer Majestät veröffentlicht, die kurz vor Neujahr mit britischen Orden ausgezeichnet…..

Kommentare sind geschlossen.