Warum Griechenland Plastikgeld aufzwingt

Griechenlands Bürger bezahlen die meisten Steuern für den teuersten und korruptesten Staat in Europa.

Es gibt kaum eine Idee aus dem Ausland um die persönlichen Freiheiten abzuschaffen, die Ermächtigungen des Staats auszuweiten und den Transfer privaten Reichtums an die politische Kaste und deren Höflinge zu steigern, welche die griechischen Politiker nicht in Griechenland einzuführen versuchen.

Die Idee zur Erzwingung der obligatorischen Nutzung sogenannten Plastikgelds ist ein weiteres Symptom des Syndroms sozialistischer Besessenheit unserer Politiker.
Die obligatorische Plastikgeld-Nutzung ist eine schlimme Idee

Der zur Rechtfertigung der neuen Maßnahme bemühte Mythos lautet…..

Kommentare sind geschlossen.