Philippinischer Präsident setzt Kopfgeld auf Soros aus

Unbenanntes Design(419)

„Wanted – Dead or Alive – Reward $ 1.000.000“ – Dies steht auf einem Plakat, mit dem der philippinische Präsident Duterte ein Kopfgeld auf den Investor und Milliardär George Soros ausgesetzt hat. George Soros ist nicht nur in Ungarn unbeliebt. Auf den Philippinen ist er anscheinend so unwillkommen, dass Präsident Duterte ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt hatte. Duterte sagte dem Online Nachrichtenportal „Yournewswire“ die an Soros gerichteten Worte : „Es gibt einen Platz für dich in der Hölle, du Idiot, und es wird mein Job sein, dich direkt dorthin zu befördern.“

Soros wird beschuldigt, gezielt Staaten und Gesellschaften zu manipulieren und zu destabilisieren. Soros wolle politische Umstürze herbeiführen und Regierungen…..

Kommentare sind geschlossen.