Facebook: Der globale Zensor

Im Jahr 2018 haben Google, Facebook und Twitter die Zensur des Internets enorm verstärkt. Sie haben sich aus Plattformen für den weltweiten Informationsaustausch in massive Zensur-Schleppnetze verwandelt, und sie kontrollieren alles, was ihre Nutzer sagen, tun und denken.

Im August 2017 erhob die World Socialist Web Site in einem offenen Brief an Google den Vorwurf, dass das Unternehmen in Absprache mit der US-Regierung daran arbeite, den politischen Diskurs durch Manipulation der Suchergebnisse zu verfälschen. Die WSWS warnte davor, dass Googles Vorgehen einen gefährlichen Präzedenzfall schaffen werde, da das Unternehmen den verfassungsmäßigen Schutz der Meinungsfreiheit untergrabe. Sie forderte Google auf, die WSWS und andere linke Websites von der schwarzen Liste zu nehmen.

Neunzehn Monate später ist das zentrale Argument des offenen Briefes, nämlich dass Google und seine Konkurrenten politische Zensur betreiben, unbestreitbar. Das Regime, das Google durch seine Suchmaschine eingeführt hat, wurde auf alle wichtigen US-amerikanischen Social-Media-……

Kommentare sind geschlossen.