Trump loben verboten!

Matt Tabibi hat im “Rolling Stone” einen sehr lesenswerten Kommentar geschrieben, der das infantile Trump-Bashing der “liberalen” Medien, das nach der Entscheidung Truppen aus Syrien und Afghanistan abzuziehen einen neuen Höhepunkt erreicht hat, auf den Punkt bringt :
“Trump’s decisions on Syria and Afghanistan will lay bare the real distinctions in American politics. Political power in this country is not divided between right and left, and not even between rich and poor. The real line is between a war party, and everyone else.”

Was immer “The Donald” während seiner Amtszeit oder in seinem Wahlkampf getrieben hat, welche falschen Gesetze und Entscheidungen er zu verantworten hat, und welche peinlichen Ausraster und Stillosigkeiten – nichts geht so ans…..

Kommentare sind geschlossen.