Wüste Kicker

In vier Jahren findet in Katar die Endrunde der Fußball-WM statt. Deutsche Unternehmen haben schon jetzt gewonnen. Meldungen über schlechte Arbeitsbedingungen und die Unterstützung von Dschihadisten passen jedoch nicht ins Bild

28926885.jpgKatar ist ein wichtiger Sponsor des FC Bayern München – auch in diesem Jahr findet das Wintertrainingslager des Vereins in dem Wüstenstaat statt, der 2022 die WM austragen wird (Aufnahme vom 5.1.2012) Foto: picture alliance / Pressefoto Ulmer

WM-Finale in Katar: Zur großen Überraschung bleibt der Gastgeber bis zum Schluss im Turnier und unterliegt nur knapp gegen Frankreich. Vorausgegangen war ein zweiter Platz in der Gruppenphase, hinter Spanien. In den K.-o.-Spielen setzt man sich gegen Österreich, Deutschland und Polen durch. Man schrieb das Jahr 2015.

Wenn es nach dem Willen der Gastgeber geht, darf die Handball-WM als Vorlage für das ganz große Spektakel in vier Jahren dienen: die Fußball-WM am Golf mit Showdown am 18. Dezember 2022. Der Erfolg von 2015 jedenfalls kam nicht von ungefähr: Mit Valero Rivera vom FC Barcelona wurde der bis heute wohl…..

Kommentare sind geschlossen.