Wie wurde Rache zu einem militärischen Ziel?

Israeli soldiers near the house of Baraa Ibrahim Sale after it was demolished by the Israeli army in the West Bank village of Deir Abu Mashal, near Ramallah, August 10, 2017. Baraa Ibrahim Sale carried out a terror attack with two other Palestinians, killing Border Police officer Hadas Malkam. (Flash90)Flash90

Wenn israelische Militärkommandanten Hinterbliebenenfamilien vom Einsatzort aus anrufen, um zu bestätigen, dass sie den mutmaßlichen Mörder ihres Kindes erschossen haben, sind Sicherheitsüberlegungen nicht im Spiel – das ist nur eine Armee, die Rache übt.

Es gibt etwas fast Faszinierendes an der Geschwindigkeit, mit der die israelische Regierung die Masken abreißt, die ihrer Politik einst einen Anstrich des Anstands verliehen haben. Vom Gesetz über den jüdischen Nationalstaat über das Gesetz zur kulturellen Loyalität bis hin zum Gesetz zur Legalisierung von Siedlungsaußenposten, von den antisemitischen Freunden des Premierministers Netanyahu bis hin zum unverhohlenen Rassismus seines Sohnes, der sich öffentlich nach einem von Palästinensern gesäuberten Land sehnt – das offizielle Israel gibt sich nicht einmal mehr den Anschein. Jetzt liegt alles offen.

Dieser Trend spiegelt sich auch in den Operationen und der Politik der…..

Kommentare sind geschlossen.