Russisches Außenministerium warnt: Ukraine plant Großoffensive im Donbass – Kriegsbeginn

МИД РФ подтверждает информацию о подготовке ВСУ наступления на Донбасс в ближайшее время (+ВИДЕО) | Русская весна

Laut den Informationen des russischen Außenministeriums – plant das Kiewer Regime eine Provokation an der “Kontaktlinie” (Frontlinie) im Donbass und bereitet eine Großoffensive in Mariupoler Richtung vor – berichtete heute die russische Außenministeriumssprecherin Maria Sacharowa.

“Leider folgen immer weitere besorgniserregende Nachrichten aus dieser Region. Den bestehenden Informationen nach – ist Kiew (“Kiewer Regime”) bereit eine bewaffnete Provokation an der Kontaktlinie (“Frontlinie”), um das eingeführte Kriegsrecht (Kriegszustand) in den Regionen Donezk und Lugansk auszunutzen und eine blitzartige (schnelle) Offensive in der Rochtung von Mariupol durchzuführen, mit dem Ziel die von Donezk (Volksrepublik Donezk) kontrollierten Gebiete des Vor-Asow-Meerbereichs zu besetzen und dort an die Grenze zu Russland vorzustoßen.” – teilte Maria Sacharowa im Laufe des Briefings des russischen Außenministeriums der Presse mit.

Quelen:1,2,3,4

…..passen dazu……
Die Sicht der Anderen: Das russische Außenministerium über die Lage in der Ukraine
Bei ihrer Pressekonferenz hat sich die Sprecherin des russischen Außenministeriums heute sehr ausführlich zur Ukraine geäußert, sowohl zu Kriegsvorbereitungen Kiews im Osten des Landes, als auch zur Lage der Menschenrechte im Land. Ich habe die Erklärung übersetzt.
Beginn der Übersetzung:
Bei unserer letzten Pressekonferenz haben wir bereits über die aktiven Vorbereitungen der Streitkräfte der Ukraine auf mögliche Kriegshandlungen im Donbass gesprochen. Leider kommen weiterhin verstörende Nachrichten aus……

Kommentare sind geschlossen.