Dein Weihnachtsbaum ist wahrscheinlich voll mit Käfern

Ein Weihnachtsbaum wird in vielen Häusern während der Weihnachtszeit im ganzen Land stehen. Allerdings sollten sich die Menschen bewusst sein, dass ein Weihnachtsbaum aus der Natur stammt und im freien aufgewachsen ist. Das bedeutet, dass verschiedene kleine Tiere es als ihr Zuhause betrachten können. Normalerweise sind die kleinen Kreaturen, die in deinem Weihnachtsbaum leben, nicht gefährlich.

Aphids And Plants Aphid Pest

Bild: pexels.com

Ein häufiges Insekt das in den Weihnachtsbäumen lebt ist die Blattlaus. Sie sind typischerweise flügellos und etwa eineinhalb Zentimeter groß. Der Weihnachtsbaum bietet mehr als ausreichende Bedingungen für die Vermehrung von Blattläusen. Blattläuse sind wirtsspezifisch, d.h. sie ernähren sich nur von Ihrem Baum.

Caro Del Polvo Mite AcariFoto: CC0 / Pixabay / WikiImages

Ein weiteres Insekt, das durch Ihren Weihnachtsbaum in Ihr Haus gelangen kann, sind Milben. Milben werden durch die Hitze in Ihrem Haus aktiv. Milben wagen sich in der Regel nicht aus dem Baum. Milben sind so klein, dass sie mit dem Auge kaum zu sehen sind.

 

Six Spined Spider European Garden YellowFoto: CC0 / Pixabay / WikiImages

Auch findet man auf den Weihnachtsbäumen Spinnen, die sich von den Insekten im Baum ernähren. Obwohl gruselig und beängstigend für einige, werden Spinnen helfen, die Käferpopulation in Ihrem Baum unter Kontrolle zu halten. Spinnen an Ihrem Weihnachtsbaum haben kein langes Leben, da die meisten von ihnen dazu bestimmt sind, draußen zu sein.

Es gibt einige vorbeugende Maßnahmen, die Sie ergreifen können, wenn Sie nicht wollen, dass Insekten in Ihrem Haus über Weihnachten verweilen. Es ist ratsam, die Äste und den Baumstamm zu inspizieren, um sicherzustellen, dass es keine sichtbaren Eiersäcke oder andere Anzeichen für das Vorhandensein von Insekten gibt. Es ist auch gut, Ihren Baum ein oder zwei Tage in Ihrer Garage stehen zu lassen, bevor Sie ihn ins Haus bringen. diese Zeit werden die Insekten nutzen um den Baum zu verlassen. Achten Sie auch darauf, dass Sie den Baum gut schütteln, bevor Sie ihn ins Haus bringen. Schließlich wird das Sprühen von Neemöl auf Ihren Baum viele der Insekten töten.

Eine Sache, die Sie nicht tun sollten, ist, Insektizide auf Ihren Baum zu sprühen. Denn sie sind brennbar und können ein Feuer auslösen.

hier noch ein Video in englisch dazu

…..passend dazu……
Oh Tannenbaum – wie giftig sind deine Blätter – sogar Glyphosat!

Bis zu zehn Jahre dauert es, bis ein Weihnachtsbaum verkaufsfertig ist, gefährliche Schadstoffe wie Insektizide, Unkrautvernichtungsmittel, Pilzmittel und auch Glyphosat incl. Dass Glyphosat-haltige Herbizide auch in Nadelgehölzen zu finden sind, davor warnen wir bereits seit Jahren. Es ist seit Jahren das gleiche, viele…..

Kommentare sind geschlossen.