Präsident von Venezuela: Die USA haben meinen Mord geplant!

Während einer Pressekonferenz in Caracas die am Mittwoch stattfand beschuldigte Venezuelas Präsident Nicolas Maduro die USA, seine Ermordung und die Destabilisierung des Landes geplant zu haben.

Maduro behauptete, dass die Vereinigten Staaten versuchen, eine Diktatur in dem südamerikanischen Land zu errichten, und behauptete, dass der nationale Sicherheitsberater der USA, John Bolton, für einen Plan verantwortlich sei, der vorsieht das Land mit Gewalt zu überziehen.

Er sagte auch, dass es ein Akt der “Unmoral” ist, die jüngsten militärischen Trainingsübungen mit Russland als “Geldverschwendung” zu bezeichnen. Passend noch der Kommentar von Don R. Wetter. zu Pompeos Tweet.

Venezuela’s Maduro accuses US of plotting his assassination (video)

 

…..eben noch auf RT gefunden mit Untertiteln…….
Maduro kontert US-Kritik an Manöver mit Russland: “Ihr habt über 700 Basen und 40 Millionen Arme!”

Kommentare sind geschlossen.