Geoengineering – das Experiment zur Abkühlung der Erde

Maßnahmen gegen den Klimawandel zu setzen sind unbequem. Damit macht man sich wenig Freunde und Wahlen damit zu gewinnen ist auch nicht gerade einfach. Da wäre es doch viel besser, wenn wir alle weiter machen wie bisher und einfach versuchen die Erde abzukühlen.

Der Klimawissenschaftler David Keith will bereits im Frühjahr 2019 mit seinen Geoengineering-Tests beginnen. Mit seinen Kollegen von Harvard will er, mit dem sogenannten Stratospheric Cotrolled Perturbation Experiments (SCoPEx) herausfinden, ob es möglich ist, durch Partikel in der Stratosphäre, die Wärme ins All abzustrahlen und die Erderwärmung zu begrenzen. Alles was er dafür…..

Kommentare sind geschlossen.