Bleierne Zeit

Arnold Hottinger's picture
Politischer Stillstand im Nahen Osten: Schlaglichter und ernüchternde Bilanzen.
  • In Syrien ist der Bürgerkrieg entschieden, aber nur dank der russischen und iranischen Hilfe für Assad, und es bleibt unklar, wie der Frieden im Land wieder hergestellt werden soll.
  • Der Yemen-Krieg dauert an – trotz der gegenwärtig laufenden Gespräche über „vertrauensbildende Massnahmen“ in Stockholm.
  • Der afghanische Krieg steht in seinem 17. Jahr für die USA, doch in seinem 39. für die Afghanen. Die Taliban machen Fortschritte, und die Amerikaner haben begonnen, mit den Taliban zu verhandeln. Doch diese haben wenig Grund, auf ihr Ziel zu verzichten: den Abzug der amerikanischen Truppen aus Afghanistan.
  • Der Bürgerkrieg in Libyen dauert seit sieben Jahren an. Er wurde zu einem Krieg aller gegen alle.
  • In Saudi-Arabien scheint der Prinz mit der Knochensäge sich zu halten und weiterhin zu regieren.
  • In Bahrain führt der sunnitische Herrscher Wahlen durch…..

Kommentare sind geschlossen.