Wissenschaftler entdecken ein riesiges unterirdisches Ökosystem mit Milliarden von Organismen

Eine Deep-Life-Untersuchung hat ergeben, dass es auf dieser Erde weit mehr Lebewesen gibt, als bisher angenommen. Direkt unter unseren Füßen befindet sich ein reiches Ökosystem, das doppelt so groß ist wie die Ozeane der Erde und die Mikroorganismen gedeihen lässt.

Scientists Discover Vast Underground Ecosystem With Billions Of OrganismsBild: shutterstock.com

Diese winzigen Organismen können dort unten überleben, trotz extremer Hitze und Druck, keinem Licht und sehr wenig Nahrung. Nach aktuellen Schätzungen von den beteiligten Wissenschaftlern die an diesem  Projekt arbeiten, gibt es zwischen 15 und 23 Milliarden Tonnen Mikroorganismen. Das ist hundertmal mehr als das Gesamtgewicht aller Menschen auf der Erde, das nur etwa 300 Millionen Tonnen beträgt.

Dieses Ökosystem wurde vom Menschen kaum gestört, so dass es sich in einem fast unberührten Zustand befindet und  wir es in seinem vollen Umfang erforschen können. Karen Lloyd, eine Professorin an der University of Tennessee in Knoxville, sagte, dass es so ist, als würde man ein ganz neues Reservoir an Leben auf der Erde finden.

Über das Team

Diese Entdeckung ist Teil einer zehnjährigen Studie eines Teams von 1.200 Wissenschaftlern aus 52 verschiedenen Ländern die in verschiedenen Fachkompetenzen tätig sind. Von Geologie und Mikrobiologie bis hin zu Chemie und Physik.

Wie kann es dargestellt werden?

Um Modelle des Ökosystems zu konstruieren und abzuschätzen, wie viel lebenden Kohlenstoff es geben könnte, wurden verschieden Löcher mit jeweils einem Abstand von 5 Km zum nächsten Loch gebohrt und Proben genommen. Forscher sagten, dies sei nur durch zwei technologische Fortschritte möglich. Bohrer, die weit tiefer in die Erdkruste eindringen können als früher und Verbesserungen an Mikroskopen, die es ermöglichen, Leben auf immer kleiner werdenden Ebenen zu erkennen.

Was genau lebt den da unten?

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass 70% der Bakterien und Archäen der Erde im Untergrund vorkommen, einschließlich der Stacheln Altiarchaeales, die in Schwefelquellen leben, und Geogemma barossii, ein einzelliger Organismus, der in 121C hydrothermalen Lüftungsschlitzen am Boden gefunden wurde.

Organisms Found On Other Planets Earth MicroorganismDieser nicht identifizierte Fadenwurm wurde am Boden einer Goldmine in Südafrika gefunden. Bild: shutterstock.com

Ein Methanogen, das 2,5 km unter der Oberfläche gefunden wurde, muss schon seit Millionen von Jahren dort liegen . Anstatt vom Sonnenlicht zu leben, hat es einen Weg gefunden, Methan zu erzeugen, und während Mikroorganismen normalerweise Energie zur Vermehrung oder Teilung verwenden, verwendet dieser Organismus es, um defekte Teile zu ersetzen oder zu reparieren.

Dies ist definitiv eine neue und aufregende Entdeckung, die hoffentlich noch mehr Forschung und Verständnis für das Leben auf der Erde ermöglichen wird.

Kommentare sind geschlossen.