Künstliche Intelligenz: Bericht warnt vor den Auswirkungen von Gesichtserkennung

Das New Yorker Forschungsinstitut AI Now hat seinen Jahresbericht veröffentlicht und macht darin Gesichtserkennung als ein Schlüsselproblem für die Zukunft aus. Zur Regulierung von Künstlicher Intelligenz empfehlen die Forscher*innen das genaue Gegenteil von dem, was die Bundesregierung plant.

346 verschiedene Gemälde von Rembrandt hat ein Algorithmus analysiert, um daraus ein neues Bild zu generieren. CC-BY 2.0 ING Group

Zu schreiben, es sei ein dramatisches Jahr in Sachen Künstliche Intelligenz gewesen, ist vermutlich noch untertrieben. 2018 war das Jahr, in dem öffentlich wurde, dass Cambridge Analytica Millionen Menschen auf Basis ihrer Facebook-Daten algorithmisch analysierte. Ein selbstfahrendes Uber-Fahrzeug tötete eine Fußgängerin, Google wollte Künstliche Intelligenz für das Drohnenprogramm des US-Verteidigungsministeriums liefern und brachte damit seine eigenen Leute auf. In Großbritannien wurden tausenden Studenten…..

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Text

Kommentare sind geschlossen.