Das ist Erpressung: Weltbank „verdoppelt“ die Klimahilfe….

www.shutterstock.com, pawlina, 134515379

Weltbank und IWF wollen traditionell die Welt verbessern. So jedenfalls sieht ihr Auftritt in den vergangenen Jahrzehnten immer dann aus, wenn es darum geht, ärmere Länder zu retten. Vermeintlich. Denn die Rettung ist in der Regel mit zahlreichen Auflagen verknüpft. Ein Musterbeispiel bahnt sich dieser Tage erneut an. Die Weltrettung dreht sich jetzt um die Klimahilfe. Ärmere Länder können die Vorgaben kaum finanzieren. Die „Vernunft“ allerdings soll siegen. Die „Hilfen“ werden teuer.

Weltbank will investieren

Die Weltbank ist keine Bank im traditionellen Sinn. Sie nimmt das Geld nicht….

Kommentare sind geschlossen.