NASA-Wissenschaftler: Außerirdisches haben vielleicht schon die Erde besucht

Ein NASA-Wissenschaftler äußerte, dass Außerirdische möglicherweise bereits die Erde besucht haben. Silvano P. Colombano behauptet auch, dass diese außerirdischen Lebensformen aufgrund ihrer extrem geringen Größe vom Menschen unbemerkt geblieben sein könnten.

https://i0.wp.com/www.zerohedge.com/sites/default/files/inline-images/alien-corpse.jpg?w=530&ssl=1

Colombano meint, dass die außerirdischen Wesen ganz anders ausgesehen hätten als die kohlenstoffbasierten Organismen, die derzeit auf unseren Planeten leben. So laut der The Daily Mail. Er erklärt auch, dass alle Besucher – Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft – wegen ihrer geringen Größe leicht übersehen werden könnten. Diese superintelligenten interstellaren reisenden Außerirdischen könnten Technologien besitzen, die der Mensch nicht verstehen kann.

“In Anbetracht der Tatsache, dass die technologische Entwicklung in unserer Zivilisation erst vor etwa 10.000 Jahren begann und erst in den letzten 500 Jahren den Aufstieg wissenschaftlicher Methoden erlebt hat, können wir vermuten, dass wir ein echtes Problem haben könnten, die technologische Entwicklung auch für die nächsten tausend Jahre vorherzusagen!”

Die Daily Mail berichtete weiter, dass Dr. Colombano der kalifornischen SETI (Search for Extraterrestrial Intelligence), der die Decoding Alien Intelligence Workshop bereits seit März, sagte, dass Wissenschaftler ihre Vorstellung davon, wie ein Außerirdischer möglicherweise aussehen würde, überdenken müssten.

Ich möchte nur darauf hinweisen, dass die Intelligenz, die wir finden könnten und die sich dafür entscheiden könnte, uns zu finden (wenn sie es nicht schon getan hat), überhaupt nicht von kohlenstoffbasierten Organismen wie uns produziert wurde”, so sein Bericht.

Er fügte hinzu, dass Wissenschaftler “selbst unsere wichtigsten Annahmen noch einmal überprüfen müssen”, was Auswirkungen auf alles hat, von der Lebensdauer eines Außerirdischen bis zu seiner Größe. “Die Größe des ‘Entdeckers’ könnte nur eine extrem kleinen, super-intelligente Einheit sein”, fügte er hinzu.

Er meinte weiter, das wir Menschen unsere Vorstellung davon wie ein entfernter Planet mit intelligenten Leben sehr einschränken, was dazu führt, das wir vielleicht intelligentes Leben durch unsere Vorstellungen nicht sehen. Zum Beispiel würde eine Lebensform auf Silikonbasis wahrscheinlich nicht so aussehen wie die Bilder der kohlenstoffbasierten Wesen eines “typischen” fremden Wesens.

Er erklärte auch, dass nicht jedes einzelne UFO “erklärt” werden kann, aber auch nicht jedes UFO als Spinnerei abgelehnt  werden kann.

NASA Expert: Alien Life May Have Already Visited The Earth

Kommentare sind geschlossen.