Soros gegen Facebook: Der Krieg um die Meinungshoheit in der Welt

Ein Artikel im Spiegel der letzten Woche brachte mich auf ein interessantes Thema. Es ging um eine „Schmutzkampagne“, die leitende Mitarbeiter von Facebook gegen Georges Soros geführt haben sollen. Offensichtlich gibt es nicht nur den bekannten Informationskrieg zwischen dem Westen und Russland, sondern auch einen zwischen Soros und Facebook. Interessanterweise hat der Spiegel sich klar auf die Seite von Soros geschlagen.

Kommentare sind geschlossen.