Beeindruckende Charts: Goldinvestitionen vs. globale Verschuldung

Open in new windowAnfang 2018 hat sich die globale Verschuldung schneller erhöht als je zuvor. In nur einem Quartal sind die Gesamtschulden um mehr als 8 Billionen $ gestiegen, was recht viel ist, wenn man bedenkt, dass sie 2017 insgesamt “nur” 22 Billionen $ und damit im Durchschnitt 5,5 Billionen $ pro Quartal zugenommen haben.

Nach Angaben des Institute of International Finance (IIF) ist die Verschuldung im zweiten Quartal dieses Jahres allerdings um 1,5 Billionen $ gesunken. Während die Schulden in den reiferen Marktwirtschaften reduziert wurden, erhöhten sie sich an den Schwellenmärkten um 1 Billion $, angeführt von China.

Die Daten den IIF zeigen allerdings ein Schuldenwachstum von 8 Billionen $ auf insgesamt 247 Billionen $ in Q1 dann einen…..

Kommentare sind geschlossen.